Im iranischen Familienrecht sind Eheverträge höchst praxisrelevant. Sie können sich in allen Stadien der Ehe auswirken. Iranische Eheverträge regeln

  • Zustandekommen der Ehe (Vereinbarung einer Brautgabe/Morgengabe)
  • Scheidung (etwa durch Vereinbarung weitergehender Möglichkeiten für die Frau)
  • Ehewirkungen und Scheidungsfolgesachen (Unterhalt und güterrechtliche Regelungen)

Auch bei Ehegatten, die in Deutschland leben und einen Bezug zum Iran haben, sind ehevertragliche Regelungen regelmäßig sinnvoll. Nach welchem Recht richtet sich die Scheidung? Die Ehegatten können durch Rechtswahl bestimmen, ob im Fall einer Scheidung deutsches oder iranisches Recht zur Anwendung kommen soll, und die Regelungen (etwa zum Unterhalt oder Güterrecht) näher ausgestalten.

Kommen Sie mit Ihrem Anliegen zu uns. Wir beraten Sie gern zum Thema "iranische Eheverträge".

Kontakt und Anfahrt

Sie haben Fragen?

Gern helfen wir Ihnen weiter und vereinbaren einen Termin mit Ihnen, oder senden Sie uns eine Rückrufbitte mit dem Formular.

UNGER RECHTSANWÄLTE

Neuer Wall 10, 20354 Hamburg
E-Mail: 
Telefon 040-30 99 71 55
Fax 040-30 99 71 56

Die Kanzlei ist unmittelbar am Jungfernstieg gelegen. Dieser wird durch die U-Bahn Linien U1, U2 und U4 bedient, sowie durch die S-Bahn Linien S1, S2 und S3. Vom Hamburger Hauptbahnhof aus können Sie den Jungfernstieg in nur einer Station erreichen. Es verkehren zudem die Buslinien 4, 5, 36 und 109.

Parkhaus Europapassage,
Anfahrt zur Europapassage:
Hermannstraße 11, 20095 Hamburg

Kontakt

Dr. Elisabth Unger
Rechtsanwältin
Fachanwältin für Familienrecht
Neuer Wall 10, 20354 Hamburg
E-Mail 
Telefon 040-30 99 71 55
Fax 040-30 99 71 56

Themen

• Dr. Elisabeth Unger
• Veröffentlichungen
• Vorträge
• Die Kanzlei
• Kontakt
• Karriere

Folgen Sie uns

anwalt de logo blue

focus siegel top anwalt familienrecht header

Unger Rechtsanwälte © 2020 All rights reserved